REWE Scheine für Vereine | SpVgg Grünbach-Falkenstein e.V.

SpVgg Grünbach-Falkenstein e.V.
Offizielle Homepage

1.Mannschaft : Spielbericht (2015/2016)

Sparkassenvogtlandliga
6. Spieltag - 26.09.2015 15:00 Uhr
Grünbach-Falkenstein   SG Neustadt
Grünbach-Falkenstein 1 : 1 SG Neustadt
(1 : 0)

Spielstatistik

Tore

Frantisek Dobos

Gelbe Karten

Tobias Hertel, Dustin Dick, Frank Lehmann

Zuschauer

80

Torfolge

1:0 (42')Frantisek Dobos
1:1 (74')SG Neustadt

Sonntagsschuss zum Samstag !

Verein :
Sowohl Fans beider Lager als auch unsere Mannschaft staunten nicht schlecht, als sie realisierten dass die SG Neustadt nur mit elf Mann angereist war. Das diese Elf jedoch nicht zu unterschätzen waren, zeigte sich im Spielverlauf. Nach den zuletzt schwachen Vorstellungen unseres Teams, gingen die Spieler diese Partie wieder körperbetonter und aggressiver an. Belohnt wurde der aufopferungsvolle Kampf in der 42. Min. durch ein Tor von Dobos.

Auch in der zweiten Hälfte schenkten sich beide Mannschaften nichts. Wobei auch Neustadt, das jetzt auf Grund einer Verletzung in Unterzahl spielte, weiterhin eine harte Gangart fuhr. Doch dies sollte nicht der einzige Schock für die Gäste bleiben, denn unser Team hätte das 2:0 machen können. So wurde jedoch wieder einmal das Liegenlassen einer Chance bestraft und T. Rink traf nach einem Pressschlag spektakulär für die Gäste zum Ausgleich (74‘).

Abschließend lässt sich feststellen, dass unsere Mannschaft mit dieser Leistung wieder Hoffnung auf künftige Siege aufkommen lässt.

Freie Presse :
"Die ersatzgeschwächten Neustädter traten ohne einen einzigen Auswechselspieler an. Als sich in der zweiten Halbzeit Routinier Gorschinek schwer verletzte, mussten die Gäste die Partie zu zehnt beenden. In Unterzahl glückte ihnen überaus glücklich durch einen Pressschlag an der Strafraumkante der Ausgleich. Dobos hatte Grünbach-Falkenstein per Kopf nach einer Flanke Hertels in Führung gebracht. Die starke Heimelf versäumte es, aus ihrer großen Überlegenheit einen Sieg zu machen. Selbst glasklare Chancen wurden vergeben. So blieb es am Ende beim für die Gäste glücklichen 1:1. (odre)"
(Quelle : Freie Presse 28.09.2015)