SpVgg Grünbach-Falkenstein e.V.
Offizielle Homepage

D-Jugend : Spielbericht 1.Kreisklasse/ Staffel 2, 5.ST (2013/2014)

Post SV Plauen   SpG Schreiersgrün
Post SV Plauen 2 : 5 SpG Schreiersgrün
(0 : 2)
D-Jugend   ::   1.Kreisklasse/ Staffel 2   ::   5.ST   ::   28.09.2013 (10:30 Uhr)

Spielstatistik

Tore

2x Nico Fuchs, 2x Sinan Jahn, Max Baumann

Assists

Max Baumann

Torfolge

0:1 (06.min) - Nico Fuchs
0:2 (22.min) - Sinan Jahn (Max Baumann)
1:2 (35.min) - Post SV Plauen per Elfmeter
2:2 (38.min) - Post SV Plauen
2:3 (54.min) - Nico Fuchs
2:4 (58.min) - Max Baumann
2:5 (59.min) - Sinan Jahn

D-Jugend siegt im Spitzenspiel

Im Topspiel, Tabellendritter gegen Tabellenzweiter, behielten die Jungs am Ende etwas glücklich die Oberhand und entführten alle 3 Punkte aus Plauen. Der Sieg wurde allerdings erst in den Schlussminuten perfekt gemacht und so bleibt die Mannschaft auch nach dem 4. Punktspiel verlustpunktfrei. In der Tabelle konnten wir zu Spitzenreiter Treuen aufschließen, die aber aufgrund des besseren Torverhältnisses vorn bleiben.
In einem temporeichen Spiel kamen unsere Kids nie wirklich richtig ins Spiel, aber erzielten die Tore ganz clever. Der Gastgeber zeigte wirklich ein starkes Spiel und hätte am Ende auch einen Punkt verdient gehabt. Dennoch ein Kompliment an die gesamte Mannschaft, die sich nie aufgegeben hat und am Ende des Spiels unbedingt gewinnen wollte.
In der ersten Halbzeit kontrollierte der Gastgeber über weite Strecken das Spiel, konnte aber aus seinen Möglichkeiten kein Kapital schlagen. Entweder versagten die eigenen Nerven oder Christian im Tor war zur Stelle und hielt uns im Spiel. In der 6. Minute gingen die Jungs nach einem Konter durch Nico in Führung. Über links gekommen, konnte er den Ball am Torhüter vorbei ins linke Eck schieben. Eigentlich dachten wir jetzt, dass die Mannschaft das Spiel etwas besser in den Griff bekommen würde mit der Führung im Rücken. Aber der Gastgeber blieb weiterhin am Drücker und gefährlich, was uns aber immer wieder Kontermöglichkeiten ermöglichte. So konnten die Kids in der 22. Minute nach einem klasse nach vorn getragenen Konter auf 2:0 erhöhen. Nico schickte Max Baumann auf die Reise und dieser spielte uneigennützig in die Mitte auf Sinan und er konnte den Ball unhaltbar ins Tor schießen. Mit diesem Ergebnis ging es dann in die Halbzeitpause.
Obwohl wir die Jungs in der Pause gewarnt haben, dass die Plauener nach der Halbzeitpause noch mal alles versuchen würden, um uns das Leben so schwer wie möglich zu machen, war unsere Mannschaft unverständlicherweise geistig gar nicht auf dem Platz anwesend. Innerhalb von 5 Minuten mussten wir 2 Tore und damit den Ausgleich hinnehmen. Zuerst spielte Dennis einen Rückpass zu Christian und ein Gegenspieler war schneller am Ball und fiel hin. Der Schiedsrichter zeigte sofort auf 9 m, welcher dann zum 1:2 Anschluss verwertet wurde. Aber auch danach wachten die Kids noch nicht auf und wurden in der 35. Minute prompt zum 2. Mal bestraft. Nach einer Ecke konnten die Plauener mit dem Kopf zum 2:2 ausgleichen. Erst danach nahmen die Jungs wieder mehr am Spielgeschehen teil. Nun war es ein offenes und nervenaufreibendes Spiel bis zur letzten Minute. Es gab Chancen auf beiden Seiten. Beide Mannschaften wollten das Spiel unbedingt gewinnen. Christian im Tor musste einige Male sein ganzes Können beweisen. Nach einem Konter in der 54. Minute konnte Nico unsere Farben wieder in Front bringen und wir führten wieder mit 3:2. Nun drückte der Gastgeber in den letzten Minuten erneut auf den Ausgleich, aber Max Baumann machte in der 58. Minute erneut nach einem Konter den Sack zu. Sinan konnte nur eine Minute später sogar auf 5:2 erhöhen. Am Ende waren wir alle glücklich über die 3 gewonnenen Punkte, auch wenn diese etwas glücklich zustande kamen. Wir hoffen aber, dass sich die Mannschaft in den kommenden Spielen wieder etwas steigern kann und spielerisch zulegt. Daran werden wir im Training arbeiten, um auch in den kommenden Spielen erfolgreich zu bleiben.