SpVgg Grünbach-Falkenstein e.V.

Sieg gegen Eintracht Eichigt !

Thomas Peterfi, 22.07.2014

Sieg gegen Eintracht Eichigt !

Am Sonntag fand bei tropischen Temperaturen das zweite Vorbereitungsspiel der zweiten Mannschaft in Eichigt statt. Diesmal mit „nur“ 15 Spielern angereist, konnten wir also wieder in Ruhe durchwechseln.

Das Spiel hatte noch gar nicht richtig begonnen, lagen wir auch schon 1:0 im Hintertreffen. Der Kapitän der Gastgeber konnte ungehindert das Mittelfeld „durchschreiten“ und aus 20 Metern mit einem strammen Schuss abschließen. Auch wenn der Schuss mehr als haltbar aussah, darf so etwas nicht passieren. Es dauerte dann eine Viertelstunde bis Silvio seinen ersten Treffer landen konnte. Einen langen Abschlag von Sebastian leitete der gegnerische Abwehrspieler, unglücklich für Ihn, zu Nils weiter. Dieser brachte von der rechten Seite eine Flanke auf den zentral postierten Silvio, der dann den 1:1 Ausgleich markierte. Im Anschluss daran erfolgte, die vom Schiedsrichter Jens Wilke in Mitte einer jeden Halbzeit anberaumte, Trinkpause. Bis zur Pause erarbeiteten sich beide Seiten noch die eine oder andere Möglichkeit, ohne aber zählbares zu Stande zu bringen.

In Hälfte zwei erwischten wir dieses Mal den besseren Start und konnten in der 53. Spielminute mit 2:1 in Führung gehen. Nach dem Oliver von der linken Seite einen Einwurf auf Silvio ausführte, leitete dieser mit einem Pass auf David weiter. Er setzte sich auf der Außenbahn durch und gab flach in den gegnerischen Strafraum herein. Diese Hereingabe konnte Nils, am langen Pfosten stehend, zur Führung verwandeln. Nach einigen Wechseln, dauerte es dann bis zur Minute 74, als Max Unterdörfer einen Pass zentral auf Benjamin spielte. Dieser nahm den Pass an und mit und spielte ihn dann steil in die Spitze auf Frank, der dem Torhüter keine Chance ließ und zum 3:1 für die Grün-Weißen einnetzte. Denn Schlusspunkt zum 4:1 Auswärtssieg setzte erneut Silvio in der 83. Spielminute. Nach einem weiten Abschlag von Andre´, spielten Max Unterdörfer und Silvio einen schönen Doppelpass, den Silvio zum 4:1 Endstand ganz sicher vollendete.

Fazit :

Als erstes Lob und Anerkennung an Alle bei diesen Temperaturen Fußball zu spielen, ist aller Ehren wert. Sicher war das nicht die Art Gegner, die wir in der Klasse bei uns zu erwarten haben und man darf auch nicht verschweigen, dass es auch durchaus hätte 2:4, wenn nicht sogar 3:4 hätte ausgehen können. Aber Sieg ist Sieg und es ist immerhin erst das zweite gemeinsame Spiel.

Am Samstag diese Woche erwarten wir nun einen wesentlich härteren Gegner mit der Reserve aus Neustadt. Immerhin waren die in der letzten Saison Staffelsieger. Wenn wir wieder alle an Bord haben sollten, können wir aber auch in diesem Spiel eine gute Rolle spielen.

Spieler :

Sebastian Otto, Heiko Fuchs – Andre´ Steiniger, Michael Mehnert, Christian Peterfi, Olaf Reich, Max Unterdörfer, Danny Weller – David Matlas, Benjamin Klug, Oliver Dressel, Nils Burkhardt, Maximilian Otto – Silvio Blank, Frank Wollermann